Motor aus – wozu?

Energiesparen auf Norwegisch

Sonnenaufgang ist heute um 6:41 Uhr, Sonnenuntergang um 15:46 Uhr. Bedingt durch die Berge drumherum ist die Sonne nachmittags allerdings schon vor drei Uhr nicht mehr zu sehen. Die Dämmung dauert verhältnismäßig lange, aber um fünf Uhr ist es dunkel.

Am Abend sind wir Lebensmittel einkaufen gefahren, da wir uns in der kommenden Woche selbst versorgen. Die nächsten Supermärkte sind im 10km entfernten Hesseng. 
Als wir den Supermarkt-Parkplatz erreichten, sahen wir, dass andere Autofahrer ihr Auto auf dem Parkplatz mit laufendem Motor und angeschaltetem Licht abstellen und einkaufen gehen. Bei näherem Hinsehen entdeckten wir, dass mindestens jedes zweite Auto im Dunkeln auf dem Parkplatz ebenso abgestellt war. Das heißt, sie lassen alle den Schlüssel stecken und das Auto auf.

In einem Auto saßen sogar Kinder auf dem Rücksitz – bei laufendem Motor, ohne Aufsicht. Die Eltern waren wohl grade einkaufen. Bei etwaigen Aufsichtspflichtverletzungen muss sich hier vermutlich zwischen „die-Kinder-könnten-Dummheiten-machen“ und „Kinder-im-Auto-erfrieren-lassen“ für das kleinere Übel entschieden werden.

Draußen sind zwar aktuell -23°C, aber ist das allein die Erklärung dafür? Soll das Auto schön warm sein wenn man nach dem Einkaufen wieder einsteigt? Oder ist das Benzin im nahen Russland einfach zu billig?

Wir werden das Phänomen weiter beobachten.

Dagegen erscheinen die Kabelreihen mit Stromanschlüssen auf öffentlichen, privaten oder Hotelparkplätzen als sehr sinnvoll. Die mit Motorheizung ausgerüsteten Autos können über einen Stecker angeschlossen werden und so das Kühlwasser aufheizen.

Nach dem Einkaufen hatten wir einen Temperaturunterschied von -23°C draußen zu dem vom Vermieter auf 25,5°C aufgeheizten Appartement innen, d.h. eine Differenz von fast 50 Grad ! 

Das galt am weiteren Abend auch für jedes kurze „Rausgehen-um-nach-Nordlichtern-zu-schauen“… Irgendwann dann einfach barfuß in Badelatschen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.